| 17.11 Uhr

Thema „Doktorspiele“

Meerbusch. Im Alter von zwei bis sechs Jahren erkunden Kinder ihren Körper – oft auch im Rollenspiel als Patient und Arzt. Eltern sind bisweilen unsicher, wie sie mit diesem kindlichen Entwicklungsschritt umgehen sollen. „Doktorspiele – Sexualerziehung im Vorschulalter“ heißt auch der Titel eines Info-Abends am Dienstag, 20. März, 19.30 Uhr im Städtischen Familienzentrum „Unterm Regenbogen“ an der Uerdinger Straße in Lank-Latum. Referentin ist die Sozialpädagogin Bianca Goldkamp. Der Vortrag ist öffentlich, der Eintritt frei. Anmeldungen nimmt das Familienzentrum unter der Telefonnummer 02150 6608 entgegen. Von Kellys Grammatikou
(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige