| 17.11 Uhr

Thema „Doktorspiele“

Meerbusch. Im Alter von zwei bis sechs Jahren erkunden Kinder ihren Körper – oft auch im Rollenspiel als Patient und Arzt. Eltern sind bisweilen unsicher, wie sie mit diesem kindlichen Entwicklungsschritt umgehen sollen. „Doktorspiele – Sexualerziehung im Vorschulalter“ heißt auch der Titel eines Info-Abends am Dienstag, 20. März, 19.30 Uhr im Städtischen Familienzentrum „Unterm Regenbogen“ an der Uerdinger Straße in Lank-Latum. Referentin ist die Sozialpädagogin Bianca Goldkamp. Der Vortrag ist öffentlich, der Eintritt frei. Anmeldungen nimmt das Familienzentrum unter der Telefonnummer 02150 6608 entgegen. Von Kellys Grammatikou
(StadtSpiegel)