ANZEIGE
| 15.50 Uhr

Anzeige
Neuer Hofladen in Bösinghoven

Anzeige: Neuer Hofladen in Bösinghoven
Nach gut sechs Monaten Bauzeit war der neue Hofladen der Familie Seibt aus Bösinghoven an der Fischelner Straße 80 fertig. FOTO: Stefan Büntig
Bösinghoven. Nach gut sechs Monaten Bauzeit war er fertig, der neue und erheblich größere Hofladen der Familie Seibt aus Bösinghoven an der Fischelner Straße 80. Zwei Tage lang wurde die Fertigstellung gemeinsam mit vielen Kunden gefeiert und die Begeisterung war groß.
Der in offener Bauweise errichtete Bauernladen hat nun 130 Quadratmeter Verkaufsfläche und bietet jetzt genügend Platz für das erweiterte Angebot an frischen und regionalen landwirtschaftlichen Produkten: vom selbst angebauten Gemüse, regionalem und internationalem Obst und Gemüse, eigenen Kartoffeln bis zu den frischen Eiern und dem selbst gemachten Fruchtaufstrich und Eierlikör.
Das nun erweiterte Sortiment umfasst jetzt zusätzlich frische Wurstwaren und Fleisch aus kontrollierter und artgerechter Haltung, sowie Milch und Käse aus kleinen Hofkäsereien aus der Nachbarschaft.
Das Ehepaar Michael und Heike Seibt planten ihren neuen Hofladen gemeinsam und Michael baute ihn in Eigenleistung mit viel Engagement. Nun finden ihre Kunden und Besucher einen freundlich-hellen Raum mit großen Fenstern vor, in dem das Einkaufen noch mehr Freude bereitet. Ganz nebenbei können die draußen weidenden Alpakas beobachtet werden.
Die familiäre Atmosphäre des Hofladen Seibt blieb erhalten und auch Oma Lene ist wieder im Laden aktiv. Im neuen Hofladen gelten verlängerte Öffnungszeiten: Montags bis freitags von 8 bis 19 Uhr und Samstag 8 bis 16 Uhr.
Die Meerbuscher Nachrichten sind weder für den Inhalt der Anzeigen noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.