| 16.53 Uhr

Bezirksmeister aus Strümp

Bezirksmeister aus Strümp
Konnte sich den zweiten Platz erspielen: Noa Götting vom TC Bovert. FOTO: Privat
Strümp. Bei den Jugend-Bezirkshallenmeisterschaften des Linken Niederrheins, die in den Wettbewerben U11 – U16 am 18. und 19. November im Leistungszentrum in Essen ausgetragen wurden, konnten die Meerbuscher Tennisspieler und –spielerinnen sehr gute Erfolge verbuchen. Bezirksmeisterin der Juniorinnen U 12 wurde Jule Hagenow vom TC Strümp, als sie im Finale Lynn Krings vom CHTC mit 6:4, 6:3 besiegte. Bei den Junioren U 12 belegte David Schlageter, ebenfalls vom TC Strümp, den 3. Platz, nachdem er sich im Halbfinale gegen den späteren Bezirksmeister Moritz Buß (HTC BW Krefeld) geschlagen geben musste. Zwei weitere 3. Pätze gingen bei den Junioren U 11 mit Julius Dienstbach und bei den Juniorinnen U 11 mit Ines Hömberg an den TC Bovert. Von Kellys Grammatikou

Bei den eine Woche zuvor begonnenen Bezirksmeisterschaften der U10 in Mönchengladbach (Endspiel am 18.11.) erspielte sich Noa Götting vom TC Bovert den 2. Platz. Insgesamt eine stolze Leistung für Meerbusch.

(StadtSpiegel)