Bürgerbüro geschlossen

Das Bürgerbüro Büderich bleibt vom 28. bis 29. August wegen Umzugs in die Räumlichkeiten des künftigen Straßenverkehrsamtes im ehemaligen Verwaltungsgebäude am Dr.-Franz-Schütz-Platz geschlossen. Die Bürgerinnen und Bürger können an diesen beiden Tagen auf die Bürgerbüros in Lank und Osterath ausweichen. Der Umzug und die temporäre Nutzung ist notwendig, um in den derzeitigen Räumlichkeiten mit den Sanierungsarbeiten beginnen zu können. Von Alexander Ruthmehr

„Fit über 60“ für Damen

Nach den Sommerferien startet im neuen Sportraum des TSV Meerbusch auf der Theodor-Mostertz-Sportanlage, Nierster Straße 90 in Lank-Latum, das Training. Für Damen „60 plus“ wird ab dem 31. August donnerstags um 18 Uhr ein abwechslungsreiches Ausgleichstraining unter Leitung von Hannelore Pelster angeboten. Nach dem Aufwärmen zu flotter Musik, werden Muskeln und Gelenke mit Sportkleingeräten wie Physiobändern, Hanteln und Bällen mobilisiert. Von Alexander Ruthmehr

Sind selbst schon Stars: Die „ABBA revival“-Band!

Die „ABBA revival“-Band wird beim „BUCHER Reisen Tennis Grand Prix powered by wbm“ gastieren. Am Freitag, 18. August, steigt die „Swede Sensation” live bei GWR Büderich. Und sie haben schon europaweit gastiert: im Churchill Theater London, Barcelona Theatre Musical, Friedrichstadt-Palast in Berlin oder in der Alten Oper in Frankfurt. Dazu sind sie gern gesehene Gäste im NDR oder ZDF Fernsehgarten: Die „SWEDE Sensation“ – die „ABBA tribute Band“ – wurde 2004 gegründet. Von Alexander Ruthmehr

Stadtranderholung mit Ghanaprojekt

Zum Abschluss des ersten Teiles der Stadtranderholung, ausgerichtet von der Stadt Meerbusch, durften die Eltern der Ferienkinder ihre Sprösslinge an den Sportplatz an der Pappelallee in Lank-Latum begleiten. Über 120 vornehmlich Lanker Kinder, darunter auch einige Flüchtlingskinder, hatten in den letzten Tagen hier ihre Ferienzeit verbracht. Der Leiter des Abenteuerspielplatzes, Georg Vinzens, hatte Bausätze für Stühle entworfen, die die Kinder dann nach ihren Vorstellungen zusammenbauten und dann versteigerten. Von Alexander Ruthmehr

Betrunken und unter Drogen

Am vergangenen Dienstagabend, gegen 18.50 Uhr, befuhr ein Kleinwagen die Strümper Camesallee und fuhr aus zunächst ungeklärten Gründen gegen einen geparkten Lkw. „Der Fahrzeugführer stellte daraufhin den mittlerweile stark beschädigten Pkw auf dem Ilbertzweg ab und flüchtete zu Fuß“, berichtet die Polizei im Rhein-Kreis Neuss. Die zwischenzeitlich informierte Polizei konnte den flüchtigen Fahrzeugführer auf der Xantener Straße in Gehrichtung „Auf der Gath“ antreffen. Von Alexander Ruthmehr

Neuer Qi Gong-Kurs in Büderich

Am Montag, 4. September, beginnt im katholischen Pfarrzentrum Heilig Geist, Karl-Arnold-Straße 36, ein neuer Qi Gong-Kursus. Qi Gong ist eine Bewegungsform nach alter chinesischer Tradition, die den gesamten Körper kräftigt. Durch die langsam fließenden Bewegungen werden die Selbstheilungskräfte des Körpers mobilisiert. Regelmäßiges Üben lindert Alltagsbeschwerden, erhält die körperliche und geistige Beweglichkeit und führt zu einer inneren Harmonie. Von Alexander Ruthmehr