Kinder-Mitmach-Konzert

Und es geht weiter mit der Kindertheaterreihe im Forum Wasserturm in Meerbusch: Diesmal besucht Stefan Strohut, ein Kinderliedermacher aus Grevenbroich, am heutigen Sonntag, 3. Dezember, um 15 Uhr den Wasserturm. Wer immer schon das Lied vom Ohrwurm oder den Riesen Karl kennenlernen wollte, kommt am heutigen Nachmittag voll auf seine Kosten. Ein kunterbunter Nachmittag mit Mitmachliedern und viel Spaß für Kinder ab 4 Jahren mit Stefan Pelzer-Florack aus Grevenbroich. Von Alexander Ruthmehr

Soccer Academy in Weihnachtsferien

Fußball ist unsere Leidenschaft – auch in den Ferien. Das betonen alle Nachwuchskicker die an den Fußballcamps der Brazilian Soccer Talent Academy teilnehmen. Die „BSTA“ um Cheftrainer Jeremias „Gere“ Lopes hat in Lank seine Zelte aufgeschlagen. Neben den regelmäßigen Fußballferiencamps bei denen hauptsächlich der Spaß am Kicken und die Freude an der Bewegung im Vordergrund steht, hat er an seinen Standorten auch Fördergruppen aufgebaut, in denen er Talente aus den benachbarten Städten und Gemeinden seine filigrane Technik und Koordination vermittelt. Von Alexander Ruthmehr

Karnevalstermine der KG Fettnäpke

Die KG Fettnäpke gibt ihre Termine für die Session 2017/18 bekannt: Die Sitzungstermine, erstmalig im JUCA, Halle 9, Insterburger Straße 16, in Osterath sind am Freitag, 26. Januar, um 20.11 Uhr (Einlass 19.11 Uhr), und am Samstag, 27. Januar, um 19.11 Uhr (Einlass 18.11 Uhr). Kartenbestellungen für die Sitzungen finden wieder traditionell telefonisch am Mittwoch, 20. Dezember, von 19 Uhr bis 20 Uhr statt: Für die Sitzung am Freitag, unter 02159 910313, für die Sitzung am Samstag unter 02159 910314. Von Alexander Ruthmehr

Weihnachtsmarkt in Bösinghoven

Am 3. Dezember, 1. Adventssonntag, findet ab 11 Uhr auf dem Platz vor der Alten Schule, Bösinghovener Str. 55, der Bösinghovener Weihnachtsmarkt statt. Ein vielfältiges Angebot von sehr gut erhaltenem Spielzeug und schönen Kinderbüchern bietet dort der Stand der Aktion „Indien-Hilfe“ der Kirchengemeinde St. Pankratius. Diese fast neuwertigen Sachen warten darauf, gegen eine kleine Spende erworben zu werden und Kinderherzen zu erfreuen. Von Alexander Ruthmehr

Die Attraktion: Große Tombola

Ein Highlight auf dem „Strümper Weihnachtsmarkt“ ist die große Tombola. Sie ist das Herzstück. In der „Tombolahütte“ werden sich die Preise stapeln. Der Platz war im vergangenen Jahr so knapp, dass man sogar zwei Hauptpreise auf das Dach der Hütte platziert hatte. Auch in diesem Jahr werden wieder über 300 Preise auf die Gewinner warten. Mit den teils wertvollen Preisen, ist auch in diesem Jahr die Attraktivität kaum zu steigern. Von Alexander Ruthmehr

Mundartpapst und das „Chresskenke“

Auch beim nächsten Mundartstammtisch des Heimatkreises Lank am Montag, 11. Dezember, um 19.30 Uhr in der Gaststätte Haus Latum, Mittelstraße 51, in Lank-Latum unter der Regie von Johannes Toups wird es voraussichtlich überwiegend fröhlich zugehen. Es haben sich zu dessen Verstärkung zwei weitere Interpreten angesagt. Schließlich aber ist Advent und deshalb sollen die mundartlichen „Vertällekes“ zusätzlich heimatliche Fest-Vorbereitungen, Bräuche um das „Chresskenke“ (Christkind) wie auch besinnliche Episoden mit und ohne Familie Lintermanns enthalten. Von Alexander Ruthmehr

Kanalbauarbeiten an Lavendelstraße

An der Lavendelstraße, Ecke Am Kapellengraben in Strümp wird ein Stauraumkanals gebaut. Das neue Teilstück, das 35 Meter lang ist und einen Durchmesser von 1,20 Metern hat, soll verhindern, dass es – zum Beispiel bei Starkregen – zu Rückstauungen im Kanalnetz kommt. Die Baukosten belaufen sich auf rd. 160.000 Euro. Bis Weihnachten soll alles fertig sein. Grundstückszufahrten und Hauseingänge bleiben frei, Lavendelstraße und Am Kapellengraben sind allerdings nur bis zur Baustelle befahrbar. Von Alexander Ruthmehr

Neue CD der Gemeindestiftung

Auf einer CD der Evangelischen Gemeindestiftung Lank sind 70 Minuten Kammermusik vom Barock bis zur Romantik zu hören. Aufgenommen in der Kreuzkirche in Lank und in der Versöhnungskirche in Strümp. Zwölf Musiker spielten ohne Honorar zu Gunsten der Gemeindestiftung Werke von Händel, Donizetti, Mozart unter anderem Musik zum Stillsein, Träumen, Nachdenken. Der Erlös aus dem Verkauf fließt in die Jugend-und Seniorenarbeit sowie die Kirchenmusik der evangelischen Gemeinde. Von Alexander Ruthmehr

Nachbarschaft singt Spenden

„Singen um zu helfen“ – 1.300 Euro hat die Siedlergemeinschaft Büderich bei ihrem traditionellen Martinssingen gesammelt. Der Spendenbetrag kommt wie im Vorjahr zwei soziale Zwecken zugute: Je 650 Euro wird der Erste Vorsitzende Eberhard Reitz im Rahmen der Nikolausfeier seines Vereins an Hildegard Miedel vom Büdericher Streichelzoo „Arche Noah“ und an die Kinderschutzambulanz des Evangelischen Krankenhauses in Düsseldorf übergeben. Von Alexander Ruthmehr

Ausflug zur Reichstagskuppel

Berlin unter- und oberirdisch erkundeten jetzt 30 Jugendliche, die regelmäßig das Jugendzentrum Oase in Meerbusch besuchen. Ihr Programm führte sie von den Berliner Unterwelten, Tunnel- und Bunkersystemen aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs und des Kalten Krieges, bis hinauf in die Spitze der Reichstagskuppel. Sie waren auf Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Ansgar Heveling nach Berlin gereist, und so war denn auch der Bundestagsbesuch einer der Höhepunkte des Programms. Von Alexander Ruthmehr