„Was war los in Davos?“

Am 15. Februar findet der „Philosophischer Abend“ zum Thema „Was war los in Davos? Anmerkungen zum Weltwirtschaftsforum 2019“ um 19.30 Uhr im Café „Leib und Seele“, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 9, in Büderich, statt. Dr. Martin Kessler (Volkswirt und Redakteur, Leiter Ressort Politik der Rheinischen Post) und José Navarro de Pablo (Wissenschaftler, Columbia University New York) tauschen sich im konstruktiven und direkten Dialog über Rolle und Bedeutung des Weltwirtschaftsforum in Davos aus. Von Alexander Ruthmehr

Treffen der Fluglärmgegner

Zum nächsten monatlichen Treffen lädt der Verein „Bürger gegen Fluglärm“ am Donnerstag, 7. Februar, um 19 Uhr in das Gasthaus Krone in Büderich, Moerser Straße 12, ein. Es wird die neue Homepage des Vereins vorgestellt, die unter www.bgf-ev.de zu erreichen ist. Sie bietet ein übersichtliches Informationsangebot unterschiedlicher Thematik. Wer sich zum Beispiel über nächtlichen Fluglärm beschweren will, findet hier die entsprechenden Adressen. Von Alexander Ruthmehr

Sprechstunde für Schwerbehinderte

Am Dienstag, 5. Februar, von 17 bis 18 Uhr veranstaltet der VdK Ortsverband Meerbusch eine Informationsveranstaltung über das Schwerbehindertenrecht in der Gaststätte „Zur Krone“, Moerser Straße 12 , in Büderich. Diese Veranstaltung soll für Mitglieder sowie Bürger und Bürgerinnen der Stadt Meerbusch stattfinden. Das Thema lautet „Antragswesen nach dem Schwerbehindertengesetz und Zusammensetzung des Gesamtgrades aller Behinderungen“. Von Alexander Ruthmehr

„AquaGymnastik“ im Meerbad

Freie Plätze gibt es noch bei der VHS-AquaGymnastik für Berufstätige am Abend. Ab Dienstag, 12. Februar, läuft der Kurs jeweils von 20 bis 20.45 Uhr im Meerbad, Friedenstraße 21 in Büderich. Er verspricht Entspannung bei einer angenehmen Wassertemperatur von ca. 30 Grad Celsius. Mit hohem Spaßfaktor werden beim gesunden Ganzkörpertraining durch gezielte Bewegungen die verkrampfte Muskulatur gelockert und geschwächte Muskelgruppen sanft aufgebaut. Von Alexander Ruthmehr

Freitaggespräch mit Ulla Bundrock-Muhs

Viele Meerbuscher kennen Ulla Bundrock-Muhs durch ihr Engagement für vielfältige Projekte mit Jugendlichen in der Kommunalpolitik. Ihr Einsatz für Jugendliche in Meerbusch hat bereits viele Erfolge aufzuweisen. Die Frau, die hinter der Querkopf Akademie steht, motiviert Jugendliche, hält sie bei der Stange und macht sich für ihre Belange stark. Mehr über Ulla Bundrock-Muhs, die sich als „Anwältin von Kindern und Jugendlichen“ versteht, ist im Gespräch, das Dr. Von Kellys Grammatikoumehr

Was sind die richtigen Farben?

Gerade wenn es auf den Frühling zugeht, finden viele Damen Gefallen daran, ihr Äußeres zu überdenken oder umzugestalten. Hilfreich könnte bei der Ideenfindung der Besuch des Seminars der VHS Meerbusch „Farb- und Stilberatung“ sein. Es findet statt am Montag, 11. Februar, in der Stadtbibliothek in Büderich, Dr.-Franz-Schütz-Platz 5. Von 17 bis 21 Uhr erfahren die Teilnehmenden, was die „richtigen“ oder auch die „falschen“ Farben bewirken können. Von Alexander Ruthmehr

Verkehrsunfall mit Rettungswagen

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit einem Rettungswagen kam es am vorletzten Samstagnachmittag in Büderich. Der Rettungswagen einer Meerbuscher Rettungswache war mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs zu einem internistischen Notfall. Nach ersten Ermittlungen der Polizei befuhr der Rettungswagen dabei die Moerser Straße in Richtung Dorfstraße. An der Kreuzung Moerser Straße/Friedenstraße fuhr der Rettungswagen bei Rot in die Ampelkreuzung ein und kollidierte dort mit einem aus der Friedenstraße kommenden Mercedes Benz. Von Alexander Ruthmehr