| 16.23 Uhr

Auf zum Lions-Adventsbasar in Büderich

Auf zum Lions-Adventsbasar in Büderich
Am kommenden Samstag, 8. Dezember, warten in Büderich in der Geschäftspassage neben Edeka auf der Dorfstraße die „Löwenbäcker“ mit leckerem Spekulatius. FOTO: sb
Büderich (sb). Am kommenden Samstag, 8. Dezember, warten in Büderich in der Geschäftspassage neben Edeka auf der Dorfstraße die „Löwenbäcker“ mit leckerem Spekulatius. Von Alexander Ruth

Die Vorbereitungen zum diesjährigen Adventsbasar des Lions-Club „Meererbusch-Düsseldorf“ laufen auf vollen Touren, denn am kommenden Samstag, 8. Dezember, ist es wieder einmal so weit. Ab 9 Uhr können dann wieder die leckeren selbst gebackenen Plätzchen und Spekulatius genossen werden.

In der Backstube des Büdericher Café Schwartz waren am vergangenen Wochenende wie in jedem Jahr viele „Löwenbäcker“ am Werk.

Diesmal war der Altersdurchschnitt der Spekulatiusbäcker deutlich gesunken, denn die Lions-Member bekamen Unterstützung von den „Leos“, der befreundeten Jugendorganisation der Lions. Diese Jungbäcker waren schnell von den alten Hasen angelernt und in den Produktionsprozess eingebunden. So wie Timur Ince, der die Keksportionen aufs Gramm genau auswog.

Sicher gab es so „manche Kleckerei“, in dieser Weihnachtsbäckerei, denn, wenn mehr als 20 Bäcker gleichzeitig zu Werke gehen, wird es manchmal ein wenig eng.

Die alte, aber professionelle Spekulatiusmaschine wurde von acht Männern gleichzeitig bedient: Teig einfüllen, nachstopfen, durchleiern, Bleche unterschieben, Blech wegnehmen und für das Backen im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen bereitstellen. Da musste jeder Handgriff sitzen. So wurden an diesem Samstagvormittag über 60 Kilo Spekulatiusteig gebacken und in 200 Tütchen verpackt.

Auch die Frauen der Lions waren produktiv und backten 70 kg Weihnachtsplätzchen für den guten Zweck.

Am kommenden Samstag, 8. Dezember, werden diese Leckereien ab 9 Uhr auf dem Büdericher Adventsbasar zum Kauf angeboten. In der Geschäftspassage neben Edeka auf der Dorfstraße freuen sich die Lions über jeden Besucher.

Dort gibt es auch heißen Kaffee, Glühwein und Erbsensuppe. „Der Erlös des Basars wird für das Oberhausener Friedensdorf verwendet, das jede Unterstützung wirklich gut gebrauchen kann“, so die Lions.

Auch in diesem Jahr sammelt der Lions Club Düsseldorf-Meererbusch an diesem Termin wieder gut erhaltenen Kleidung und Spielzeug für das Friedensdorf.

Für diejenigen, die noch Ideen für eine Weihnachtsgeschenk brauchen, haben die Lions einen Vorschlag: „Reservieren Sie sich eine der begehrten Karten zum Preis von 28 Euro für das „2. Lions Benefiz-Jazz-Konzert“, das am 5. April 2019 im Kulturforum Wasserturm stattfinden wird.

Reservierungen können per e-mail vorgenommen werden: dr-schillings@gmx.de

(Report Anzeigenblatt)