Die Lanker Schützen ehren Jubilare und Senioren

Alljährlich werden die Jubilare der Bruderschaft für 25, 40, 50 oder noch mehr Jahre Mitgliedschaft geehrt. Vor stolzen 60 Jahren ist Stefan Norf in die Bruderschaft eingetreten. Länger als er sind nur Hans Walter (1955), Ehrenmitglied und Ehrenhauptmann der Freischar Franz-Josef Prossegger (1954) und Ehrenmitglied Peter Beeser (1951) dabei. Außerdem feiern Herbert Blum, Ehrenbrudermeister Bernhard Davids und Stefan Lenzen ein halbes Jahrhundert im Dienste von Glaube, Sitte und Heimat. Von Alexander Ruthmehr

Vortrage über Fische im Rhein

Sogar der Stör, Lieferant des edlen Kaviar, lebte einst im Rhein – außerdem Lachse, Forellen, Aale und andere höchstgeschätzte Fischarten. Einige von ihnen kehren dank Gewässer- und Umweltschutz und anderer menschlicher Hilfe allmählich zurück. Des Themas hat sich der Heimatkreis Lank angenommen. Er bietet einen Lichtbildervortrag von Dr. Andreas Scharbert, Biologe und ausgewiesener Fachmann für das Leben im Rhein, mit dem Titel „Geschichte und Entwicklungstendenzen der Rheinfische“ an. Von Alexander Ruthmehr

Immer mittwochs rund um Meerbusch

Der Radfahrverein 1897 Meerbusch-Lank e.V. veranstaltet auch in diesem Jahr wieder die traditionellen, sehr beliebten Mittwochsfahrten. Auch Neubürger sind herzlich eingeladen, sie lernen so „unser schönes“ Meerbusch aus dem Fahrradsattel näher kennen. Los geht es jeden Mittwoch in den Monaten Juni, Juli und August. Gefahren werden jeweils ca. 25 bis 30 Kilometer. Start und Treffpunkt ist immer mittwochs um 18 Uhr an der alten Sparkasse, Hauptstraße 92 in Lank-Latum. Von Alexander Ruthmehr

Heimatkreis Lank im Bundestag

In der Woche nach Ostern unternahm der Heimatkreis Lank unter der Leitung seines Vorsitzenden Franz-Josef Radmacher (Bildmitte) seine traditionelle Berlinreise und stattete dem Bundestag auf Einladung von Ansgar Heveling seinen fast ebenso traditionellen Besuch ab. Die Lanker besichtigten den Plenarsaal, wo sie alles Wissenswerte über die Abläufe im Saal, die Arbeit der Abgeordneten und die wechselvolle Geschichte des Reichstagsgebäudes erfuhren. Von Alexander Ruthmehr

Heimatkreis Lank im Bundestag

In der Woche nach Ostern unternahm der Heimatkreis Lank unter der Leitung seines Vorsitzenden Franz-Josef Radmacher (Bildmitte) seine traditionelle Berlinreise und stattete dem Bundestag auf Einladung von Ansgar Heveling seinen fast ebenso traditionellen Besuch ab. Die Lanker besichtigten den Plenarsaal, wo sie alles Wissenswerte über die Abläufe im Saal, die Arbeit der Abgeordneten und die wechselvolle Geschichte des Reichstagsgebäudes erfuhren. Von Alexander Ruthmehr

Gelungenes Tennisturnier

Am ersten Mai-Wochenende fand auf der Tennisanlage von TD Lank 07 wieder ein Turnier für Erwachsene statt. 36 Spielerinnen und Spieler traten in ihren jeweiligen Altersklassen an, um ihre Leistungsklassen zu verbessern. Am Turniertag absolvierte jeder Aktive bei trockenem kühlen Wetter zwei Matches. Gesponsert wurde das gelungene Turnier vom seit nunmehr fünfzehn Jahren in der Lanker Fußgängerzone mit ihrem Modelädchen „designstore“ ansässigen und tennisbegeisterten Vereinsmitglied Anke Bergstein. Von Alexander Ruthmehr