| 14.21 Uhr

Osterather Zugwege an St. Martin

Osterath (aru). Am kommenden Wochenanfang zieht St. Martin mit den Kindern durch die Straßen von Osterath. Dabei wird die Laternenschlange folgende Wege nehmen: Von Alexander Ruth

Am Montag, 13. November, Schulbezirk Bovert

Die Aufstellung findet um 17.15 Uhr auf dem Schulhof der Verbundschule am Wienenweg statt. Dann geht es über den Wienenweg, die Meerbuscher Straße in den Neußer Feldweg, von dort über den Boverter Kirchweg, die Schubertstraße, die Beethovenstraße, den Dörperweg, den Boverter Kirchweg, über die Dresdener Straße, die Danziger Straße, zurück auf die Meerbuscher Straße. Danach wandert die Kolonne in die Kornstraße und schließlich wieder zurück auf den Wienenweg. Auf dem Schulhof der Verbundschule gibt es zum Abschluss das große Martinsfeuer für die Schulkinder.

- Am Dienstag, 14. November, Schulbezirk Dorf

Die Aufstellung erfolgt um 17.15 Uhr auf dem Schulhof der Eichendorff Schule. Von dort aus zieht der Martinszug über die Hugo-Recken-Straße, die Willicher Straße, Heinenkamp, den Schwertgesweg, die Gatherstraße, die St. Nikolausstraße und den Ingerweg. Weiter geht es über die Meerbuscher Straße, die Hochstraße, den Kirchplatz, den Bommerhöferweg, die Görresstraße, um dann zurück zur Eichendorff-Schule zu gelangen. Auf dem Schulhof der Eichendorff-Schule können die Schulkinder das große Martinsfeuer mit Schauspiel bewundern.

(Report Anzeigenblatt)