| 09.22 Uhr

Sanierung gelungen

Osterath. Mitarbeiter, Lieferanten und Gläubiger der FMT-Instandhaltung GmbH für Industrieanlagen im Osterather Mollsfeld können aufatmen: Nachdem über das Vermögen des Meerbuscher Unternehmens, das bis kurz vor Antragstellung zur österreichischen FMT Gruppe gehört, Ende November ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet worden war, hat der zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte Düsseldorfer Rechtsanwalt Georg F. Kreplin aus der Kanzlei Kreplin & Partner eine Lösung herbeigeführt. Er hat für das insolvente Meerbuscher Industrieunternehmen FMT Instandhaltung für Industrieanlagen einen Käufer gefunden. Alle verbliebenen rund 70 Arbeitsplätze werden dadurch gerettet. Georg F. Kreplin hatte gleich nach Eröffnung des vorläufigen Insolvenzverfahrens dafür gesorgt, dass die Arbeitnehmer über das Insolvenzgeld abgesichert waren. Von Alexander Ruth
(StadtSpiegel)