| 00.00 Uhr

Einbruch an der Schützenstraße

Langst-Kierst. In Langst-Kierst verschafften sich Unbekannte im Laufe des vergangenen Mittwochs, 3. Januar, in der Zeit von 11 Uhr bis 19.05 Uhr, gewaltsam Zugang in ein Einfamilienhaus an der Schützenstraße. Teile des Mobiliars wurden durchsucht, gestohlen wurde Schmuck. Von Alexander Ruth

Das Fachkommissariat 14 der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Spurenauswertung dauert an. Hinweise werden unter der Telefonnummer 02131 300–0 entgegengenommen.

(Report Anzeigenblatt)