| 14.31 Uhr

Vernissage „Malen mit Flüchtlingen“

Strümp. Am heutigen Sonntag, 12. November, findet von 12 bis 18 Uhr die Vernissage zur Ausstellung „Malen mit Flüchtlingen“ im Strümper Pappkarton statt. Seit über einem Jahr wird alle zwei Wochen samstags im Pappkarton gemalt, unter der künstlerischen Anleitung von Barbara Wylon, Strümp, und Helmut Krüger, Lank. Dabei sind viele wunderbare Werke entstanden. Ein Teil davon wird bei der Ausstellung im Pappkarton zu sehen sein. Der Meerbuscher Kulturkreis (MKK) fördert die Aktion seit Beginn finanziell. Von Alexander Ruth

Die Ausstellung wird bis zum 20. Dezember zu sehen sein – zu den normalen Öffnungszeiten des „Pappkarton“: Dienstag und Donnerstag von 15 bis 18 Uhr, Samstag von 11 bis 14 Uhr), außerhalb auf Anfrage.

(Report Anzeigenblatt)