Adler mit neuen Trainern

Nach der Ära Willi Conrads, dem der Verein unendlich viel zu verdanken hat, starten die Adler mit einem neuen, jungen Trainerteam in die Saison 2017/18. In langen Gesprächen konnte der Winter-Neuzugang Soumanou Morou die Verantwortlichen von seinem Konzept überzeugen und erhält nunmehr die Chance, sich erste Lorbeeren im Trainergeschäft zu erarbeiten. Zusammen mit seinem Co-Trainer Derick Dwomo bat er zu einem ersten Training auf der Sportanlage in Nierst. Von Kellys Grammatikoumehr

Badminton Meisterschaft

Am kommenden Wochenende, 1. und 2. Juli, lädt der TSV Meerbusch zur 8. offenen Badminton Stadtmeisterschaft ein. Gespielt wird in fünf Disziplinen (Herreneinzel, Dameneinzel, Herrendoppel, Damendoppel und gemischtes Doppel). Dabei wird in drei Spielklassen gespielt. Das bedeutet es gibt Samstag 100 Spiele, am Sonntag 120 Spiele. Knapp 150 Spieler aus Meerbusch und der Region sorgen dann für spannende Spiele in der Forstenberg-Halle in Lank-Latum. Von Kellys Grammatikoumehr

Frank ist der Shuffleboard-Meister

Der Osterather Frank Bähren hat überraschend die Deutsche Meisterschaft 2016 im Shuffleboard gewonnen. Der 39-jährige spielt diese Sportart erst seit drei Jahren, als Nummer 16 der Setzliste konnte er jedoch die vor ihm platzierten Top-Favoriten bezwingen. Mit dem Sieg im spannenden Finale gegen den Ranglistenersten Torben Hußmann aus Langenselbold schaffte Frank Bähren zum ersten Mal den Sprung auf das Siegerpodest und löste den bislang amtierenden Deutschen Meister Sebastian Runge (ebenfalls aus Osterath) ab. Von Kellys Grammatikoumehr

Kein gute Spiel für die Billardfreunde

Letzte Woche musste die erste Mannschaft der Billardfreunde Osterath in der heimische Spielstätte, der Gaststätte „Zum Wolfgang“, Osterath, Strümper Straße 21, gegen die Sportler der Billardfreunde Königshof antreten. Obwohl wieder in gewohnter Aufstellung gespielt werden konnte und gute Leistungen erzielt wurden, ging die Partie mit 0 : 8 verloren. Nun ruhen die Hoffnungen für den ersten Saisonsieg auf dem Heimspiel am Samstag, 29. Von Kellys Grammatikoumehr

ATP Challenger

Spanische Nachwuchshoffnung auf dem Weg nach oben

Er ist einer der ganz großen spanischen Tennishoffnungen. Der erst 23-jährige Robert Carballes-Baena gilt als einer der Aufsteiger auf der ATP tour schlechthin. Der internationale Durchbruch gelang ihm, als er sich im Jahr 2014 für das ATP tour Turnier im marokkanischen Casablanca qualifizierte und gleich u.a. mit einem Sieg gegen Joao Sousa (ATP 39) das Halbfinale erreichte. Dort unterlag er jedoch seinem Landsmann Guillermo Garcia-Lopez. mehr

ATP Challenger

Yannick Jankovits – Französischer Allrounder

Bereits vier Future Titel erkämpfte sich der 29-jährige Yannick Jankovits in diesem Jahr. Der Rechtshänder holte die Turniersiege in Santa Margherita (ITA), Herzliya (ISR), Antalya (TUR) und Ramat Gan (ISR). Er kommt also mit besten Empfehlungen nach Meerbusch. Trainiert wird er von seinem Vater Jean-Francois Jankovits, mit dem Tennissport begann er im Alter von 4 Jahren.  Zur Zeit rangiert Yannik auf Position 274 der ATP Weltrangliste, seine höchste Position war im Jahr 2015 mit Position 226 notiert.    mehr

Jiu Jitsu Prüfung erfolgreich bestanden

Jetzt fanden in der Jiu Jitsu Sparte des Budo Clubs Taifun Büderich Prüfungen zum gelben und orangenen Gurt statt. Die fünf Sportler wurden von einem zweiköpfigen Prüferteam bewehrtet. Grundtechniken wie Werfen und Fallen wurden ebenso erfolgreich präsentiert wie Abwehrtechniken gegen Angriffe mit und ohne Waffen. Im Anschluss an die schweisstreibenden Darbietungen erhielten alle Prüflinge eine Urkunde und damit die Erlaubnis und Verpflichtung beim nächsten Training ihren neuen Gurt zu tragen. Foto Von Kellys Grammatikoumehr

Jiu Jitsu Prüfung erfolgreich bestanden

Jetzt fanden in der Jiu Jitsu Sparte des Budo Clubs Taifun Büderich Prüfungen zum gelben und orangenen Gurt statt. Die fünf Sportler wurden von einem zweiköpfigen Prüferteam bewehrtet. Grundtechniken wie Werfen und Fallen wurden ebenso erfolgreich präsentiert wie Abwehrtechniken gegen Angriffe mit und ohne Waffen. Im Anschluss an die schweisstreibenden Darbietungen erhielten alle Prüflinge eine Urkunde und damit die Erlaubnis und Verpflichtung beim nächsten Training ihren neuen Gurt zu tragen. Foto Von Kellys Grammatikoumehr