| 00.00 Uhr

„Was war los in Davos?“

Büderich. Am 15. Februar findet der „Philosophischer Abend“ zum Thema „Was war los in Davos? Anmerkungen zum Weltwirtschaftsforum 2019“ um 19.30 Uhr im Café „Leib und Seele“, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 9, in Büderich, statt. Dr. Martin Kessler (Volkswirt und Redakteur, Leiter Ressort Politik der Rheinischen Post) und José Navarro de Pablo (Wissenschaftler, Columbia University New York) tauschen sich im konstruktiven und direkten Dialog über Rolle und Bedeutung des Weltwirtschaftsforum in Davos aus. José Navarro, Mitglied im Team „Philosophie Meerbusch“, war in Davos und schildert seine Eindrücke und „Learnings“. Mitdiskussion und Voranmeldung sind erwünscht. Kostenbeitrag: 7 Euro. Anmeldung bitte unter: www.philosophie-meerbusch.de. Von Alexander Ruth

Vor Ort können sich Interessierte auch über weitere Termine im Café „Leib und Seele“ informieren.

(Report Anzeigenblatt)