| 12.53 Uhr

Silvesterlauf brachte 1300 Euro

Silvesterlauf brachte 1300 Euro
Lank-Latum. 105 Läuferinnen und Läufer kamen trotz Schmuddelwetter zum gemeinsamen Silvesterlauf von SSV Strümp, TSV Meerbusch, Adler Nierst und des Osterather Turnvereins, welcher diesmal von Osterather Turnverein ausgerichtet wurde. Anstelle von „Startgeld“ wurden Spenden für den Osterather Verein für Behinderte gesammelt. Hierbei kam die stolze Summe in Höhe von 1.300 Euro zusammen. Am Rande der Meerbuscher Stadtmeisterschaft im Hallenfußball in der Lanker Forstenberghalle konnte der symbolische Spendenscheck überreicht werden. Auf unserem Foto (v.l.) zu sehen: Dieter Schmitz (TSV Meerbusch), Ingrid Reiners (SSV Strümp), Stefan Lother (Osterather TV), Michael Rübenack (Verein für Behinderte) und Heiner Stammen (Adler Nierst). Foto: OTV Von Alexander Ruth
(Report Anzeigenblatt)